Kredite ohne Schufa-Auskunft

veröffentlicht am 15. Oktober 2012 in Kredit von

Kredite ohne Schufa-Auskunft bieten viele Vor- und Nachteile.

Viele Menschen müssen zum Bewältigen finanzieller Engpässe oder größerer Investitionen auf die Hilfe eines Kredites bei ihrer Hausbank zugreifen. Hierbei wird dem Kreditnehmer für eine bestimmte Zeit ein Darlehen gewährt, das monatlich durch Raten zurückgezahlt wird und um Zinsen aufgeschlagen wurde. Wer sich jedoch von seiner Hausbank einen Kredit geben lassen möchte, muss einige Prüfungen über sich ergehen lassen. So wird beispielsweise das Zahlungsverhalten des Interessenten kontrolliert. Dies geschieht mit Hilfe der Schufa Holding AG. In dieser deutschen Wirtschaftsauskunftei werden alle negativen Zahlungsverhalten vermerkt und bieten einen guten Überblick, ob der Kunde kreditwürdig ist oder nicht. Sind Interessenten nun bereits in der Schufa eingetragen, bekommen sie im Regelfall keinen Kredit durch ihre Hausbank gewährt.

Der Ausweg aus der Verschuldung dank eines schufafreien Kredits

In solchen Fällen können schufafreie Kredite eine ideale Lösung darstellen, für eine begrenzte Zeit über ausreichend finanzielle Mittel zu verfügen. Um an einen Kredit ohne Schufa-Auskunft zu gelangen, müssen sich Interessenten an spezielle Anbieter wenden, die zum größten Teil im Internet vertreten sind. Obwohl Kredite ohne Schufa-Auskunft Menschen mit einer negativen Zahlvergangenheit helfen, kurzzeitig finanzielle Engpässe auszugleichen, verfügen natürlich auch sie über gewisse Ecken und Kanten, die es vor Inanspruchnahme zu beachten gilt. Besonders die Zinsen oder auch Rückzahlungszinsen sind zwei wesentliche Faktoren, die es zu beachten gilt. Im Regelfall erhält der Kreditnehmer hierbei keinerlei Spielraum oder Verhandlungsmöglichkeiten, sodass er diese Punkte frühzeitig und definitiv vor Abschluss des Vertrages klären sollte.

Die Vor- und Nachteile eines Schufa-Kredites

Der wohl größte Nachteil eines schufafreien Kredites ist, dass diese zu deutlich höheren Zinssätzen und schlechteren Konditionen vergeben werden. Dies geht mit dem Risiko einher, in das sich der Kreditgeber begibt. Schließlich ist der Interessent bereits zuvor durch sein negatives Zahlverhalten aufgefallen und könnte erneut in Verzug beim Zahlen seiner Raten geraten. Aus diesem Grund werden meist sehr hohe finanzielle Werte verlangt, mit denen sich gegen dieses Risiko abgesichert wird.

Ein wesentlicher Vorteil des schufafreien Kredits ist jedoch, dass er für viele Menschen die letzte Möglichkeit darstellt, eine Investition zu tätigen oder aber fällige Schulden zu zahlen. Springen Banken oder Kreditinstitute bei einem negativen Schufa-Eintrag meist direkt ab, bieten diese speziellen Online – Kreditanbieter Darlehen auch für Personen mit einem schlechten Zahlungsverhalten an. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass die schufafreien Kredite auch als Sofortkredite vergeben werden. Dies bedeutet, dass beantragte Darlehen innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto des Kreditnehmers sind.

Wie der beste Kredit gefunden wird

Wer sich für einen Kredit ohne Schufa-Auskunft interessiert, sollte sich die Zeit nehmen, möglichst viele Angebote miteinander zu vergleichen. Die Auswahl im Internet ist riesig und wirkt oft sehr unübersichtlich. Viele Interessenten entscheiden sich fälschlicherweise viel zu oft für das erste gefundene Angebot. Doch nur, wer aufmerksam Vergleiche zieht und die einzelnen Konditionen bewertet, kann einen wirklich günstigen schufafreien Kredit ergattern.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.